Body Count feat. Ice-T

01.07.2020
Veranstalter: Tollwood GmbH
Veranstaltungsort: Musik Arena
Adresse:
München

Durch ihre Verbindung von Hip-Hop, Hardcore, Punk und dunklem Metal, mit der sie 1992 im Rahmen ihres viel diskutierten Debütalbums „Body Count“ antraten, gilt die Band als Wegbereiter und Blaupause für das gesamte Nu-Metal- und Rap-Metal-Genre. Nach schwierigen Jahren haben sich Body Count im Jahr 2016 erneut zusammengerauft und mit „Bloodlust“ ein Album aufgenommen, das von der Kritik ebenso gefeiert wurde wie von den – insbesondere deutschsprachigen – Fans. Nun wurde der Nachfolger zu „Bloodlust“ mit dem Titel „Carnivore“ angekündigt; seit April war die Band im Studio und arbeitete an der Platte.

Nach vielen Höhen und Tiefen berappelte sich die Band 2014. Das Album „Menslaughter“ zeigte die alte Kraft und Form in neuer Formation: Neben Ice-T und Ernie C waren nun Gitarrist Juan of the Dead, Bassist Vincent Price und Schlagzeuger Ill Will mit an Bord, endlich sprach man auch unter Kritikern wieder von absolut beeindruckenden Shows von großer Intensität. 2016 schloss sich der Kreis: Mit „Bloodlust“ legten Body Count ein Album vor, dessen Dringlichkeit, spielerische Raffinesse und lyrische Dichte ihnen wohl nur noch wenige zugetraut hätten. Body Count waren wieder da – und so stark und unerbittlich wie seit ihren Anfangstagen nicht. Entsprechend gespannt darf man auf das kommende Album „Carnivore“ sein – und auf ihre Liveshow beim Tollwood Festival in München am 1. Juli 2020.

Sehr geehrte Tollwood-Besucher, bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise für die Musik-Arena. Es werden Taschenkontrollen und Bodychecks durchgeführt. Wir bitten alle Besucher auf die Mitnahme größerer Rucksäcke und Taschen zu verzichten, um die Einlasskontrollen zu beschleunigen.

Ermäßigte Karten für Schüler, Auszubildende, Studenten, Senioren, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung

Kinder bis 12 Jahren.


Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Body Count feat. Ice-T

Mehr Ansichten

Verfügbarkeit: Lieferbar

  1. Mittwoch, 1. Juli 2020 um 19:00 Uhr
Hinweis: Pro Bestellung erheben wir eine Systemgebühr von 3,00 €
ODER